Naturkunst-Fortbildung für Pädagogen - Wald und Wiese

Modul 2 - Weiterbildung Landart - Wald und Wiese - Ein Erlebnisseminar rund um die Naturkunst

 

Wie sieht eigentlich ein kindgerechtes kunstpädagogisches Arbeiten aus?

Wie sind in diesem Zusammenhang schulische Anforderungen im Kunstunterricht und kreative Angebote im Kindergarten zu sehen?

 

Nach Beantwortung dieser pädagogischen Fragen, möchte ich die Bedeutung von Projekten in der Natur darstellen. Danach werde ich spontanes kreatives Arbeiten in der Natur mit den vorhandenen Naturmaterialien aus der Kinderperspektive anregen.

 

Anschließend gebe ich meine Erfahrungen weiter, was mit den verschiedenen Materialien alles entstehen kann. z.B. wie kann ich etwas ohne Tacker und Klebestift zusammenheften und welche Möglichkeiten habe ich, ohne Papier und Stift zu malen?

 

Die fertigen "Kunstwerke" gilt es dann ins rechte Licht zu setzen. Als Fotografin gebe ich Tipps, wie die Kunstwerke dann besonders gut fotografiert werden können.

Die Fotos eignen sich meist gut für die Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellung/Internetauftritte) in der Schule oder im Kindergarten.